Sonntag: Tag zur Entschleunigung der Zeit

BERLIN. Das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt behan­delt dem­nächst die Ver­fas­sungs­be­schwer­den der bei­den christ­li­chen Kir­chen betref­fend das Ber­li­ner Laden­schluss­ge­setz vom 14. Novem­ber 2006. Es geht ihnen um die Revi­si­on der dort for­mu­lier­ten Frei­hei­ten bezüg­lich der Laden­öff­nungs­zei­ten an Sonn­ta­gen und an [angeb­lich, wie die Kir­chen mei­nen] „staat­lich aner­kann­ten kirch­li­chen Fei­er­ta­gen“. Am 17. März 2008 erklär­te die Gewerk­schaft ver.di das nie­der­säch­si­sche … Read more

Kulturanalysen

Hier sind unter­schied­li­che Tex­te zusam­men­ge­fasst, die bis auf die Vor­trä­ge „Kul­tur­staat – Markt – Erwerbs­ar­beit“ (1999), „Kul­tur­ar­beit in Ost­deutsch­land“ (2002), den Kom­men­tar zum „Kul­tur­pro­gramm der PDS“ von 2003 und die Eröff­nungs­re­de „Kari­ka­tu­ren­streit“ (2006) alle ver­öf­fent­licht sind.