Vorträge

Buchbare Themen

Ost­deut­scher Volks­athe­is­mus“ – War­um „geglaub­ter Unglau­ben“ sich gegen alle Mis­sio­nie­run­gen behauptet

Men­schen ohne Gott – Zur Auf­nah­me von Dar­wins Leh­re bei den Freidenkern

Ohne Gott leben – Der „neue Athe­is­mus“ und der moder­ne Humanismus

Ohne Gott unter die Erde – Aktu­el­le Pro­ble­me einer huma­nis­ti­schen Bestattungskultur

Athe­is­mus in der DDR – Legen­den und Wahr­hei­ten aus Anlass ihres 60. Jahrestages

Ende der Staats­kir­che 1919 und „Welt­an­schau­ungs-gemein­schaf­ten“ heu­teGleich­be­hand­lung vs. Ablö­sung der Staats­leis­tun­gen aus Anlass 90 Jah­re Wei­ma­rer Reichsverfassung

Der „Gegen­papst“ lös­te die „Welt­rät­sel“? – Vor­trag mit Dis­kus­si­on über die Leis­tun­gen und Gren­zen des frei­den­ke­ri­schen Monismus

Was ist Huma­nis­mus und woher wis­sen wir das? – Eine klei­ne Theo­rie und Geschich­te des moder­nen Humanismus

Von der Welt­an­schau­ungs- zur Kul­tur­ge­mein­schaft? – Über „Welt­an­schau­ung“ als Klün­gel­wort, Poe­ten­phi­lo­so­phie und Gesinnungstheorie

Und Gott schuf den Men­schen ihm zum Bil­de“? – Zur Dif­fe­renz zwi­schen christ­li­chem und huma­nis­ti­schem Menschenbild

Vom „homo huma­ni­tas“ zum moder­nen Huma­nis­mus – Eine kur­ze his­to­ri­sche Zeitreise

Alles ist welt­lich …“ – Zum Begriff der „Welt­lich­keit“ in Bezug auf die säku­la­re Feierkultur

Von der Kir­che zum Kul­tur­haus? – Zur Geschich­te eines säku­la­ren Ortes für Gemeinschaft

Wie säku­lar und huma­nis­tisch sind die Frei­geis­ter heu­te? – Ein Blick in die Sze­ne orga­ni­sier­ter Weltanschauungen

Huma­nis­mus und Ritua­le – Huma­nis­mus ist Kul­tur, aber wel­che soll­te es sein?Die Säku­la­ren zwi­schen Riten­feind­schaft und Ritualinflation

Huma­nis­mus und Kul­tur – Huma­nis­mus ist Kul­tur, aber wel­che soll­te es sein?

Huma­nis­mus und Nor­ma­li­tät des All­tags – Säku­la­re Wer­te und wirk­li­ches Leben

Huma­nis­mus und Zeit – Über den Zusam­men­hang von rich­tig­ge­hen­den Uhren, indi­vi­du­el­len Lebens­plä­nen und säku­la­ren Wertvorstellungen

Huma­nis­mus und huma­nes Ster­ben – Zum hohen Wert des Pati­en­ten­wil­lens in säku­la­ren Lebensansichten

Mensch und Tier und Huma­nis­mus – Zu Kul­tu­rel­len Dimen­sio­nen natür­li­cher Bezie­hun­gen zu ande­ren Lebewesen

Huma­nis­mus und Tou­ris­mus – Aktu­el­le und his­to­ri­sche Ambi­va­len­zen eines Massenphänomens

Feu­er­be­stat­tung als Kul­tur­fra­ge – Von der Sün­de zum Normalfall

Der Stuhl als Wert? – Huma­nis­mus und die Kul­tur­be­deu­tung des Sitzens

Von den Dis­si­den­ten zu den Huma­nis­ten – Kur­ze Geschich­te der orga­ni­sier­ten Freigeisterei

Huma­nis­mus und Säku­la­ri­tät – Kul­tu­rel­le Dimen­sio­nen der Ver­welt­li­chung des indi­vi­du­el­len Lebens und der öffent­li­chen Institutionen

Kul­tur­kampf“ in Geschich­te und Gegen­wart – Staat und Kir­chen im Streit um Geld, Macht und Deutungshoheit

Huma­nis­mus und „Drit­te Kon­fes­si­on“ – Wor­an glaubt, wer nicht glaubt?

Otto Rüh­le und der „neue Mensch“ – Ein­fluss­rei­che Kul­tur­ideen und beweg­tes Leben eines ultra­lin­ken Freigeistes

Huma­nis­ti­sche Lebens­kun­de – Theo­rie, Geschich­te und Pra­xis einer Alter­na­ti­ve zum Religionsunterricht

Von der Kon­fir­ma­ti­on zur Jugend­fei­er – Die „Jugend­wei­he“ in ihrer 150-jäh­ri­gen Geschich­te und als aktu­el­ler poli­ti­scher Streitfall

Huma­nis­mus und Geschichts­kul­tur – Geden­ken und Erin­nern aus der Per­spek­ti­ve säku­la­rer Interessen

Die drei berühm­ten Foersters und die ethi­sche Kul­tur
Huma­nis­mus und Huma­nis­ten­ge­mein­den um 1900

Vom Bier­abend zum Bil­dungs­ver­ein – War­um die deut­sche Arbei­ter­be­we­gung in der Knei­pe entstand

Huma­nis­mus und Ethik­un­ter­richt – Schul­po­li­ti­sche Streitfragen

Sexu­el­le Selbst­be­stim­mung“ – Geschich­te, Gegen­wart und Verbändepolitik

Huma­nis­mus – eine (gott­lo­se) Kon­fes­si­on? – Huma­nis­mus als orga­ni­sier­te Weltanschauung

Wie Huma­nis­mus („wah­re Huma­ni­tät“) 1949 in die Ver­fas­sung der DDR kam

Die Grün­dung des Ver­ban­des der Frei­den­ker der DDR 1989 (VdF) – Ereig­nis­se, Ver­lauf, Urteil

Welt­an­schau­ungs­pfle­ge“ in der Wei­ma­rer Reichs­ver­fas­sung und im Grund­ge­setz – Was folgt aus Art. 140 GG i.V.m. Art. 137 Abs. 7 Wei­ma­rer Reichs­ver­fas­sung für „Welt­an­schau­ungs­ge­mein­schaf­ten“

Fritz Kum­mer: Eines Arbei­ters Welt­rei­se – Arbei­ter­wel­ten und Arbeiterreiseliteratur

Bei Inter­es­se gel­ten fol­gen­de Bedin­gun­gen (wenn nicht anders vereinbart):
  • Über­nah­me der Rei­se­kos­ten (Bahn 2. Klas­se mit 50 %-Bahn­Card)
  • Unter­brin­gung in einem Hotel oder Pension
  • Hono­rar nach Vereinbarung