Schicksal des Reichsschulgesetzes

Anfang und Ende der reichs­ge­setz­li­chen Ver­an­ke­rung der „welt­li­chen Schu­len“ Ein ver­geb­li­ches Bemü­hen Ein Kom­pro­miss Mit der WRV und des­sen Arti­kel 144 stand das gesam­te Schul­we­sen unter staat­li­cher Auf­sicht und wur­de von Beam­ten des Staa­tes aus­ge­führt. Arti­kel 145 leg­te die all­ge­mei­ne Schul­pflicht vom 6. bis 14. Lebens­jahr in der Volks­schu­le fest und bestimm­te den Besuch der … Read more

Weltliche Schulen und Lebenskunde

Band 8 der Rei­he “Huma­nis­mus­per­spek­ti­ven” erschie­nen In der Wei­ma­rer Reichs­ver­fas­sung von 1919 wer­den sie erst­mals erwähnt: “bekennt­nis­freie (welt­li­che) Schu­len”. Ab 15. Mai 1920 gab es an ihnen kei­nen Reli­gi­ons­un­ter­richt, statt­des­sen häu­fig “Lebens­kun­de”. Die gan­ze Zeit der Wei­ma­rer Repu­blik hin­durch blie­ben sie Gegen­stand bil­dungs­po­li­ti­scher Kämp­fe, von den Natio­nal­so­zia­lis­ten wur­den sie nach 1933 geschlos­sen. Und doch fan­den … Read more

Inhalt Buch “Weltliche Schulen und Lebenskunde”

Auf­bau und Abriss einer „Vor­pos­ten­stel­lung“ Ein­lei­tung in die Geschich­te „welt­li­cher Schu­len“ und von „Lebens­kun­de“ Expe­ri­men­tier­feld Thü­rin­gen Schrit­te in die „Welt­lich­keit des Schul­we­sens“ Dis­si­den­ti­scher Eltern­wil­le Leh­rer­man­gel und „welt­li­che Aka­de­mie“ Im Dickicht der Büro­kra­tie und der Län­der­ho­hei­ten Die ers­te „welt­li­che Schu­le“ Die For­mel „bekennt­nis­freie (welt­li­che) Schu­le“ Das Ende und das Erbe Eine neue „Lebens­kun­de“ und ihre Aus­stel­lung „Welt­li­che … Read more

Dokumentation der Ausstellung „Denket selbst.“

Doku­men­ta­ti­on der Aus­stel­lung „Den­ket selbst.“ Die Aus­stel­lung „‘Den­ket selbst.’ Zur Geschich­te des Unter­richts­fa­ches Lebens­kun­de“ war 2000 eine Expo­si­ti­on des Huma­nis­ti­schen Ver­ban­des Deutsch­lands, Lan­des­ver­band Ber­lin, in Koope­ra­ti­on mit dem Bezirks­amt Trep­tow von Ber­lin, Hei­mat­mu­se­um Ber­­lin-Tre­p­­tow. Die Prä­sen­ta­ti­on öff­ne­te am 1. Dezem­ber 2000. Die Gesamt­lei­tung des Pro­jek­tes lag zwar bei mir als damals noch nicht haupt­amt­li­chem Direk­tor der … Read more

Ethikunterricht in Deutschland – aktueller Stand

Für einen moder­nen Ethik­un­ter­richt in der Schu­le haben Johan­nes und Ursu­la Neu­mann eine Art Mus­ter­kla­ge geführt. Der bis­her unver­öf­fent­lich­te Text „Ersatz­fach“ Ethik [in dem erschei­nen­den Band, sie­he unten “Quel­le”] ent­hält zahl­rei­che Infor­ma­tio­nen zum Revi­si­ons­ver­fah­ren vor dem Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt am 17. Juni 1998. Der Form nach han­delt es sich um einen Infor­ma­ti­ons­brief an befreun­de­te Per­so­nen und am … Read more